KUNSTGRIFF 16/2022: SUNPOWER

28. August 2022 - 13:30 - 17:30 Uhr

Veranstaltungsort: Dörpshus Ostroh`, Hans-Jürgen von Hemm, 25746 Ostrohe, Spanngrund 9a

Veranstalter: Galerie Ostroh`, Hans-Jürgen von Hemm, Spanngrund 77, 25746 Ostrohe, Telefon: 0481/2539; Mobil: 0171-2644996; E-Mail: Hans-Juergen.von.Hemm-Ostrohe@t-online.de; Instagram: https://www.instagram.com/hansjuergenvonhemm/; Internet:    http://hansjuergenvonhemmostrohe.magix.net/

 

 

Maler, Fotograf und Botschafter

Zum 21. KUNSTGRIFF hat der Ostroher Autor und Fotograf Hans-Jürgen von Hemm das Motto: SUNPOWER gewählt. Eine große Auswahl an beeindruckenden Motiven in Verbindung mit der Sonne hat der Lichtbildner zusammengetragen. Zudem begeistert ihn das Facettenreichtum des Zwergsterns. Ihre Leuchtkraft, diese Sonnenstrahlen, die von der Sonne ausgehende Wärme und das mit ihr in direktem Zusammenhang stehende Universum sorgen für eine Vielfalt von verschiedensten Farben.

Wer kennt sie nicht, unsere Sonnenaufgänge gen Osten und die vielen beeindruckenden Sonnenuntergänge beim Versinken in der Nordsee; verbunden mit der Goldenen und Blauen Stunde.

Nicht nur seine vielen farbenprächtigen Motive auf der Festplatte begeisterten von Hemm, sich mit der Sonne auseinanderzusetzen. Auch der Platz im Universum und die vielen Daten rund um diesen durchschnittlich großen Stern fand sein Interesse.

Erstmals wird Hans-Jürgen von Hemm 15 seiner fotografischen Werke von der Farbenpracht der Sonne im neuen Dörpshus Ostroh` präsentieren. Hans-Jürgen von Hemm sieht sich als Fotograf auch als Botschafter, um bestimmte Themen in der Öffentlichkeit zu bewegen, aber auch als Maler, auch, wenn er nicht mit Pinseln oder Stiften arbeitet. Er malt mit Licht und Schatten, mit Bewegungen und Spiegelungen, mit der Perspektive. Durch seinen Blick durch das Objektiv erscheint die Welt größer oder kleiner und mit dem Auslöser lässt er die Zeit anhalten – Augenblicke lässt von Hemm einfrieren oder auch surreal auf den Kopf stellen.

 

 

 

Veranstaltungszeitraum: Dienstag, 23. August bis Sonntag, 4. September 2022

 

 

Öffnungszeiten:
Sonntag, 28. August von 13.30 bis 17.30 Uhr und Sonntag, 4. September von 13.30 bis 17.30 Uhr

Vernissage:
Dienstag, 23. August, 19.30 Uhr. Eröffnung mit anschließendem Beiprogramm (Musik von und mit Heimatkundler/Texter/Sänger Duo Drievholt Wolfgang Mohr). Eröffnungsrede: Hans-Jürgen von Hemm

 

 

Hans-Jürgen von Hemm: Sonnenuntergang im Ostroher Moor

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hans-Jürgen von Hemm: Sonnenaufgangsphase im Ostroher Moor

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hans-Jürgen von Hemm: Angeln auf der Eider beim Sonnenuntergang

 

 

 

 

 

 

 

 

Hans-Jürgen von Hemm: Goldene Stunde auf Amrum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hans-Jürgen von Hemm: Sonnenschiff in Reykjavik