KUNSTGRIFF 14/2022: Vollverwendungsfähig

4. September 2022 - 11:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Strandhaus, 25761 Büsumer Deichhausen, Achtern Diek 28

Veranstalter: Kunst hinterm Deich, Strandweg 3, 25761 Büsumer Deichhausen, Telefon: 04834/984698, Mobil: 9160 97395517, E-Mail: kut-vogel@t-online.de, Internet: www.kunsthintermdeich.de

 

 

 

Alte Musikinstrumente, für den Schrott aussortiert, werden zu einmaligen Lampen.
Jede Lampe ein Unikat. Aus Schrott mach N E U.

 

Aus alt mach verwendungsfähig

 

Noch nicht aussortiert, lautet das Motto des Künstlers Thomas Vogel aus Büsumer Deichhausen. Weder der Künstler selber, noch die von ihm verarbeiteten alten, defekten Musikinstrumente gehören zum „alten Eisen“.

Mit seinen über 77 Jahren baut Vogel, aus unbespielbaren Musikinstrumente neue Verwendungsmöglichkeiten. Stehlampen, Tischlampen unter anderen werden in liebevoller Kleinarbeit umfunktioniert und bekommen so eine neue Aufgabe.

„Vollverwendungsfähig“, bezieht sich also nicht nur auf die Kunstwerke, sondern auch auf den Künstler selber.

In der Ausstellung werden nicht nur Stehlampen aus Musikinstrumenten zu sehen sein, auch andere Skulpturen werden in und um das Strandhaus herum ausgestellt.

Im Strandhaus sind Bilder und kleinere Unikate (Schmuck), sowie die im Eigenverlag erstellt und vertriebenen Kriminalromane zu entdecken.

 

 

Veranstaltungszeitraum: Samstag, 20. August bis Sonntag, 4. September 2022

 

 

Öffnungszeiten:
20. August bis 4. September, täglich von 11 bis 17 Uhr
Thomas Vogel wird dort täglich anzutreffen sein – oder in der Galerie „Kunst und Kreatives am Ententeich“ in Büsum, Westerstraße 24

 

 

 

Thomas Vogel: Aus Schrott mach NEU. Sieben Lampen

 

 

 

 

Thomas Vogel: Aus Schrott mach NEU. Das Cello, umgebaut zu einer Stehlampe