KUNSTGRIFF 04/2022: KUNSTGRIFF ROLLE

4. September 2022 - 11:00 - 15:00 Uhr

Veranstaltungsort: LichtBlick Filmtheater GmbH, Süderstraße 24, 25746 Heide,

Veranstalter: YUCCA Filmproduktion, Martina Fluck
In Kooperation mit: LichtBlick Filmtheater Heide, Kreis Dithmarschen, Filmclub Heide

 

 

Das Norddeutsche Kurzfilmfest
KUNSTGRIFF ROLLE zwischen Hamburg und Sylt

 

Das Norddeutsche Kurzfilmfest KUNSTGRIFF ROLLE zwischen Hamburg und Sylt Als Filmfest zwischen Hamburg und Sylt bietet die KUNSTGRIFF ROLLE seit 2002 Kurzfilmern in Deutschland eine Leinwand.

Sie unterstützt auch junge Filmemacher und ist gleichzeitig die offizielle Abschlussveranstaltung des Kulturprojektes KUNSTGRIFF. Hier können sich Künstlerinnen und Künstler der Sparten Wort – Bild – Klang im Kreis Dithmarschen präsentieren.

Gezeigt wird eine attraktive Auswahl aktueller Kurzfilmproduktionen. Der unverwechselbare Charakter des Festivals besteht in der außergewöhnlichen Mischung hochprofessioneller Filmkunst, mutiger Filmhochschularbeiten und unkonventioneller Schülerfilme.

Die KUNSTGRIFF ROLLE präsentiert Erstlingswerke sowie Arbeiten bekannter Regisseure. Ob Animationen, Spielfilme oder Kurzdokumentationen, Komödien, Satiren oder Nachdenkliches. Alle Genres sind erlaubt und gewollt. Zuschauerinnen und Zuschauer diskutieren zwischen den Vorführungen und nach der Veranstaltung mit Regisseuren und Schauspielern.

Im Rahmen des Filmfests gibt es drei Jurypreise sowie drei Publikumspreise. Zudem prämiert ein Sonderpreis den besten Film aus Schleswig-Holstein.

Präsentiert wird das Filmfest vom LichtBlick Filmtheater Heide und der YUCCA Filmproduktion Heide mit Unterstützung des FilmClub Heide e.V., dem Kreis Dithmarschen und KIK Kulturverein e.V., gefördert durch die FFHSH Filmwerkstatt Kiel.

Die Festivalorganisation liegt in den Händen der Filmemacherin Martina Fluck.

 


Tickets zum Kurzfilmfest
können ab 1. August 2022 gekauft werden im Internet: www.kino-heide.de und im LichtBlick Filmtheater Heide an der Kinokasse. Telefon: 0481/686811


Eintritt:
10,50 Euro, ermäßigt 8,50 Euro


Filmstart:

Sonntag, 4. September um 11 Uhr

 

 

 

Bildmotive aus dem Vorjahr:

 

 

Bis zum letzten Tropfen

 

 

 

 

 

 

 

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

 

 

 

 

 

 

Fließende Grenze

 

 

 

 

 

 

INNdependence

 

 

 

 

 

 

 

Islam – Was bedeutet das für dich

 

 

 

 

 

 

 

 

Rollatorenwahn

 

 

 

 

 

 

Tramgeflüster

 

 

 

 

 

 

 

Transitions

 

 

 

 

 

 

 

Trauriges Symbol