KUNSTGRIFF 47/2018: Movimentos: Begegnungen – Kunst – Literatur – Tanz

1. September 2018 - 19:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort: Kulturdiele Hans und Ute Struck, Hochdonner Straße 3, 25712 Großenrade,

Veranstalter:
Hans und Ute Struck
Hochdonner Straße 3
25712 Großenrade
Telefon: 04825/92246
E-Mail: struck.hansute@gmx.de
Mitveranstalter:
VHS Burg-St. Michaelisdonn
Holzmarkt 1 a
25712 Burg
Telefon: 04825/92032
E-Mail: mail@vhs-burg-st-michaelisdonn.de


Internationale künstlerische Begegnung

des Dithmarscher Keramikers Hans Struck und der bulgarischen Künstlerin Zornitsa Schönfeld in Bulgarien 2017 war Anregung, dieses Flair zum diesjährigen Thema des KUNSTGRIFF zu machen.

Die künstlerische Gestaltung der farbigen Keramik und der leicht humorig anmutenden Plastiken von Hans Struck sind sympathisch norddeutsch und doch passend zum Werk der bulgarischen Künstlerin „Zoe Fleurie“, alias Zornitsa Schönfeld. Ihr kreatives Spektrum reicht von der traditionellen bis zur abstrakten Malerei und Installation, immer auch mit einem sozialkritischen Touch.

Die Künstlerin wurde akademisch ausgebildet an verschiedenen Universitäten in Bulgarien und Hamburg. Sie ist heute auch als Kunsttherapeutin tätig. Eine interessante und liebenswert kombinierte Darstellung, die – auch durch die Fotoserie von Uwe Peters – eine große Vielfalt verspricht und zur Finissage noch bereichert wird durch die Literatur des Burgers Hermann Luther und den Tanz von Maren Winter.

Es wird wieder spannend auf der Kulturdiele Struck.

Mitveranstalter: VHS Burg-St. Michaelisdonn, Holzmarkt 1 a, 25712 Burg, Telefon 04825/92032, Email: mail@vhs-burg-st-michaelisdonn.de

Eröffnung: Samstag, 1. September, 19 Uhr, Begegnung norddeutscher und bulgarischer Kunst mit Musik

Sonderveranstaltung: Sonntag, 2. September, geöffnet ab 15 Uhr, 16 Uhr: Mitglieder der „Meldorfer Theatergruppe“ mit einem literarisch-musikalischen Programm „Großstadtlyrik“ über Erich Kästner und Mascha Kaleko. Eintritt: 10 Euro

Finissage: Sonntag 9. September, geöffnet ab 15 Uhr, 16 Uhr: Die VHS Burg-St. Michaelisdonn mit dem Programm   dement     sprechend , Literatur von Hermann Luther und moderne Tanzperformance von Maren Winter, Burg.

Eintritt: 8 Euro incl. 1 Antidementos

Die Künstlerin „Zoe Fleurie“, alias Zornitsa Schönfeld

Hans Struck